07. November 2016

Zur Übersicht

Migros erhöht die Löhne um 0.3 bis 0.7 Prozent

Die Migros-Gruppe hat mit ihren Sozial- und Vertragspartnern (Kaufmännischer Verband Schweiz, Metzgereipersonal-Verband der Schweiz und Landeskommission der Migros-Gruppe) vereinbart, die Lohnsumme per 1. Januar 2017 um 0.3 bis 0.7 Prozent zu erhöhen.

Dieses Verhandlungsergebnis gilt für die Mitarbeitenden und Branchen, die dem Migros-Landes-Gesamtarbeitsvertrag unterstellt sind. Die Lohnerhöhungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgen individuell nach Funktion und Leistung sowie unter Berücksichtigung der strukturellen Bedürfnisse.