kfmv_Startup_Double_40_0299_RGB_300dpi
Profitieren Sie von Unterstützung in Bildung und Beruf

27. Oktober 2016

Zur Übersicht

Coop erhöht die Löhne um 0.5%

Der Kaufmännische Verband hat in der diesjährigen Lohnverhandlung mit Coop eine moderate Lohnerhöhung von 0.5% für die Mitarbeitenden erreicht. Nachdem die letzte Lohnverhandlung ergebnislos verlief, begrüsst der Verband, dass sich die Sozialpartner dieses Jahr einigen konnten.

Die Geschäftsentwicklung von Coop war in den letzten Jahren positiv. Ein Zeichen gegenüber den Mitarbeitenden war deshalb dringend nötig. Der Kaufmännische Verband erachtet diese Lohnrunde dann auch als wichtiges Signal für die Zukunft. Coop erhöhte in den letzten Jahren vor allem die Mindestlöhne, langjährige Mitarbeitende gingen bei den Lohnrunden meist leer aus. Im Detailhandel mit seinen traditionell tiefen Löhnen besteht dort aber immer noch Nachholbedarf.

Der Detailhandel in der Schweiz war insbesondere durch den Entscheid der Schweizer Nationalbank im Januar 2015 stark gefordert. Gerade für Grossverteiler bieten Geschäftsmodelle im Onlinebereich aber auch erfolgsversprechende Chancen.

Kontakt