24. September 2014

Zur Übersicht

Whistleblowing-Beratung von KV Schweiz und veb.ch

Eine professionelle Mitgliederberatung ist für den KV Schweiz und veb.ch zentral. Für den Bereich Whistleblowing wird neu eine gemeinsame Hotline eingerichtet, über die Mitglieder der beiden Verbände Zugang zu kostenloser Beratung erhalten.

Der KV Schweiz als Verband der Angestellten im kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Umfeld und veb.ch, der grösste Schweizer Verband für Rechnungslegung, Controlling und Rechnungswesen, spannen zusammen: Für Beratungsdienste zum Thema Whistleblowing wird ab sofort eine Hotline (0800 190 190) eingerichtet. Diese steht Mitgliedern der beiden Verbände kostenlos zur Verfügung.

Für einen Arbeitnehmer ist es zentral, vor der Weitergabe von Informationen an Dritte über Unregelmässigkeiten bei seinem Arbeitgeber eine sorgfältige Risikoabwägung vorzunehmen. Bei dieser Abwägung unterstützen die Expertinnen und Experten des KV Schweiz und des veb.ch ihre Mitglieder. Rechtsanwälte des KV Schweiz geben Auskunft über die aktuell gültige Rechtslage und die damit verbundenen Fallstricke im Bereich Whistleblowing. Stellen sich für das Mitglied im Zusammenhang mit einem konkreten Fall zusätzlich Fragen im Bereich Rechnungswesen und Rechnungslegung, stehen die entsprechenden Experten des veb.ch zur Verfügung. Ein Beratungsangebot im Bereich Whistleblowing ist nicht nur aufgrund der aktuell unsicheren Rechtslage wichtig. Auch die gegenwärtig auf Bundesebene diskutierte Whistleblowing-Vorlage droht derart komplex und vielschichtig zu werden, dass sie für juristisch nicht ausgebildete Personen kaum verständlich sein dürfte.

Für Herbert Mattle, Präsident veb.ch, ist es zentral, dass Berufsverbände ihre Kräfte bündeln und über Kooperationen brachliegendes Synergiepotenzial nutzen. Denn, so Mattle: «Gegenüber unseren Mitgliedern sind wir zu einem effizienten Einsatz der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel verpflichtet.» Daniel Jositsch, Präsident des KV Schweiz, streicht die Bedeutung der verbandsübergreifenden Zusammenarbeit hervor und fügt in Bezug auf das Angebot der Beratung hinzu: «Das ist eine sehr wichtige Dienstleistung, von der wir allerdings hoffen, dass sie von unseren Mitgliedern nie in Anspruch genommen werden muss.»

Kontakt

media_Daniel_Jositsch_2014
Daniel Jositsch

Präsident KV Schweiz und Nationalrat
Mobile 079 503 06 17

media_Herbert_Mattle.veb2014
Herbert Mattle

Präsident veb.ch
Telefon 079 401 64 75